Maria

Marie_Kotzur KopieKeller der Musikschule Chemnitz, 2009: Ich stehe das erste Mal im Schulterstand und nehme die Welt und meinen Körper aus einer ganz neuen Perspektive wahr. Das ist also Yoga!

Sieben Jahre später stehe ich wieder im Schulterstand. Diesmal auf einer Matte in Rishikesh, Indien. Meine Leidenschaft für Yoga hat mich zu einer 500-Stunden-Ausbildung in klassischem Hatha Yoga geführt. Eigentlich waren nur 200 Stunden geplant, doch ich bin geblieben.

Auf dem Weg zu meiner Meditationsklasse überquere ich jeden Abend den Ganges und schaue der Spiegelung des Mondes im Wasser nach. Jedes Mal gehen mir die Worte meiner Lehrer durch den Kopf. Das Yoga, so meinen sie, hilft uns, die Wellen des Geistes so zu beruhigen, dass wir nicht nur mehr die Spiegelung unserer Realität wahrnehmen, sondern ihr wahres Selbst erkennen. Nach meiner Ausbildung besuche ich das buddhistische Kloster Kopan in Kathmandu, Nepal, und nehme an zwei Achtsamkeits-Retreats mit einer ziemlich coolen Nonne aus Australien teil, die mich tiefer in meine Meditationspraxis führen werden.

Zurück in Deutschland, bilde ich mich in Yin Yoga weiter, das mich mit seinen intensiv meditativen Sequenzen schon in Indien in den Bann gezogen hat. Da Ayurveda mich seit mehr als 10 Jahren in meinem eigenen Leben begleitet, war es nur natürlich, ebenfalls eine Ayurveda Yoga Ausbildung anzuschließen. Gerade bin ich absolut begeisterte Schülerin des Kundalini Yoga, wie es von Gurmukh Kaur Khalsa in der Tradition von Yogi Bhajan gelehrt wird.

Meine Yogaklassen: Eine perfekte Mischung aus Hatha, Yin, Ayurveda & Kundalini!

Mit meiner eigenen Yogamarke hdsp_ kreiere ich eine Wellnesspraxis, die Prinzipien von Hatha, Yin und Ayurveda Yoga mit dynamischen Kundalini Yoga Übungen zu einer einzigartigen Fusion verbindet und mit Atemarbeit und Klangtherapie kombiniert. Meine Klassen sind für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene geeignet. Lass dich inspirieren und erlebe deine(n) ganz eigenen Perspektivwechsel!