Die Pilates- Methode

Körper und Geist in Einklang zu bringen und den Menschen zu Wohlbefinden zu verhelfen, ist das große Ziel, das Joseph H. Pilates seiner Trainingsmethode vorangestellt hat. Wer klassisches Pilates einmal ausprobiert, weiß, dass es nicht zu hoch gesteckt ist. Doch dabei bist Du als Schüler vor allem selbst gefragt: Konzentration ist eines der sechs Pilates Prinzipien und Joe meinte dazu:

„Konzentriere dich jedes Mal, wenn du trainierst, auf korrekte Bewegungen, damit Du nichts falsch ausführst und somit all die wesentlichen Nutzen ihres Wertes verlierst.“

Joe Pilates

Die anderen wichtigen Prinzipien, die Du bei jeder Übung so gut wie möglich umsetzen solltest, sind: Kontrolle, Präzision, Flow, Atmung und Zentrierung. So stellt jede Übung eine kleine große Herausforderung dar.

Kurz zusammengefasst ist Pilates eine sanfte und ganzheitliche Trainingsmethode, bei der die Übungen durch Aktivierung Deiner stabilisierenden und tiefliegenden Muskulatur in Deiner Körpermitte initiiert werden. Dadurch werden insbesondere Deine kleinen, tiefliegenden Bauch- und Rückenmuskeln gekräftigt und gedehnt. So wird Deine Flexibilität und Mobilität der Wirbelsäule gesteigert, Deine Haltung und Körperwahrnehmung verbessert sich, Rückenbeschwerden werden präventiv vorgebeugt. Auch eventuelle muskuläre Dysbalancen können optimal und sanft ausgeglichen werden- Pilates ist ein bisschen wie Zauberei.

Contrology ist eine Methode, die den Körper gleichmäßig entwickelt, falsche Haltungen korrigiert, körperliche Vitalität wieder herstellt, den Verstand belebt und den Geist aufrichtet.“

Joe Pilates

Pilates Übung | Cardea Pilates+ Dresden

In Deinem Cardea– Pilates- Studio in Dresden wird nach der klassischen Pilates Methode unterrichtet.

Doch was ist eigentlich „klassisches Pilates“? Neugierig? Dann lies schnell weiter…

Was ist klassisches Pilates?

Ein traditionelles Training der Pilates- Methode zeichnet sich durch einen systematischen Aufbau der Übungsstunden aus: Harmonie und Ganzheitlichkeit stecken dabei in der Gesamtheit aller Übungen. Diese werden ganz bewusst in einer Serie durchgeführt, die Serien sind außerdem entsprechend in verschiedene Levels gegliedert.

„Contrology ist keine Ansammlung willkürlicher Übungen, die nur darauf angelegt sind pralle Muskeln aufzubauen“

Joe Pilates

Durch diesen klassischen Aufbau einer Pilates- Stunde ist es mit der Zeit für Dich als Schüler möglich, die Übungen in einem Fluss („flow“) durchzuführen. Dein Herz-Kreislauf System wird dabei angekurbelt und die Pilates- Methode selbst wird auch dadurch für Dich mehr und mehr zum Ganzkörpertraining. Auch das Üben mit und an speziell entwickelten Pilates- Geräte gehört klassischer Weise zur Methode mit dazu.

Pilates Beckenboden | Cardea Pilates+ DresdenEinzeltraining stellt das Herzstück des traditionellen Trainings dar, jedoch zählt das Üben in kleinen Gruppen durch gute Anleitung moderner Weise auch dazu.

Das alles findet Du in Deinem Cardea- Studio. Hier gibt es klassische Bewegungskurse für Männer und Frauen gleich welchen Alters und körperlicher Leistungsfähigkeit. Egal ob Du begeisterter Sportler bist, der sich durch die Pilates Methode von innen kräftigen möchte oder ob du Deine Körperhaltung, Konzentration und Ausdauer trainieren möchtest- hier bei Cardea findest Du Deinen Kurs!

Melde Dich JETZT zum kostenlosen Probetraining an und überzeug Dich selbst von der Methode!

„Pilatestraining verleiht Dir Geschmeidigkeit, Geschick und natürliche Eleganz. Dies wird sich unverkennbar in Deinem Gang, deinem Spiel und Deiner Arbeitsweise wiederspiegeln.“

Joe Pilates

Schau Dir hier die klassische Pilates Intro Serie an!

Die klassische Pilates- Intro- Serie
  • Hundred
  • Roll Up
  • One Leg Circle
  • Rolling Like A Ball
  • Single Leg Stretch
  • Double Leg Stretch
  • Spine Stretch Forward
  • Saw
  • Shoulder Bridge
  • Side Kick Series
  • Seal

 

Die klassische Pilates- Basic- Serie
  • Hundred
  • Roll Up
  • One Leg Circle
  • Rolling Like A Ball
  • Single Leg Stretch
  • Double Leg Stretch
  • Scissors
  • Lower and Lift
  • Criss Cross
  • Spine Stretch Forward
  • Saw
  • Swan 1- Neck Roll
  • Rest Position
  • Shoulder Bridge
  • Side Kick Series
  • Swimming
  • Leg Pull Front Support
  • Seal
„(Pilates) ist die Kontrolle über Körper, Geist und Seele. Durch (…) (Pilates) erreichst Du zuerst die komplette Kontrolle über Deinen Körper, und dann, durch saubere Wiederholungen der Übungen erlernst Du schrittweise diesen natürlichen Rhythmus und die Koordination und vereinst sie im Unterbewusstsein in all Deinen Aktivitäten.“

Joe Pilates