Workshop DAS ABENTEUER STIMMIGER KONTAKT – Körperarbeit und Intimität mit Michael & Maren

priscilla-du-preez-234138-unsplash

Foto by unsplash.com Priscilla du Preez

Seminar der HERZARBEIT Dresden
01.-03. November 2019
Körperarbeit und Intimität
Ob in der Familie, im Beruf oder mit Freunden und Bekannten: Zwischen uns Menschen sind so viele verschiedene Ebenen angelegt, die wir wahrnehmen und erforschen können. Wenn wir jemandem begegnen, können wir lernen, unser ehrliches Gefühl hochkommen zu lassen, zu kommunizieren und bewusst zu bleiben. Das Gegenüber hat dann auch eine Chance, tiefer zu fühlen. So erzeugen wir intime Momente, die für die Beteiligten bereichernd, nährend und heilend sein können. 
An diesem Wochenende legen wir unseren Fokus auf den Körper und wie er mit anderen „spricht“. Durch seine Signale, durch die richtige Bewegung, die passende Stelle und den stimmigen Rhythmus entsteht Intimität zwischen zwei Menschen. Dies üben wir auch paarweise mit der ganzen Gruppe. Was ist die Essenz eines Paares? Was ist da angelegt an Schönheit und Kontakt?
Es werden Grundlagen der Herzarbeit vermittelt. Grundsätzlich arbeiten wir mit den individuellen Themen, die die Teilnehmer einbringen. Die Veranstaltung ist auch für Menschen geeignet, die zum ersten Mal ein Seminar der Herzarbeit besuchen wollen. 
Zeiten: Fr 19-22:30 h, Sa 10-13/15-18 h, So 10-13/15-17 h    
Ort: Cardea Pilates, Kraftwerk Mitte, Heizzentrale, 01067 Dresden
Teilnahmegebühr: 240€, Frühbucherrabatt bis 11. Oktober 2019: 210€ 
Ermäßigung für Studenten oder Menschen in Ausbildung bis 27 Jahre auf Anfrage
Informationen und Anmeldung: 
Erlebnisabend der HERZARBEIT Dresden
01. November 2019
Körperarbeit und Intimität
Wir laden Dich ein, mit anderen Menschen einen bewussten und lebendigen Raum zu teilen. Komm mit dem, was Dich gerade ausmacht oder finde Dein aktuelles Thema. Zuschauen und/oder Mitspielen ist möglich. Der Abend besteht aus einem kurzen Vortrag, Aufstellung der gesamten Gruppe, Partnerübungen und der Prozessarbeit, bei der einzelne ihr Anliegen in der Mitte einbringen können.
Der Abend ist zugleich Beginn des Seminars. Teilnehmer können sich, sofern noch Plätze frei sind, vor Ort für das Seminar anmelden.
Zeiten: Fr 19-22:30 h 
Ort: Cardea Pilates, Kraftwerk Mitte, Heizzentrale, 01067 Dresden
Teilnahmegebühr: 30€ (Teilnehmer/innen die zum ersten Mal die Herzarbeit besuchen: 20€)
Informationen und Anmeldung: 
9W2B0225

Michael Hartenfels

arbeitet seit 25 Jahren als Heilpraktiker für Homöopathie. 2002 gründete er mit Maren Emde das Paradiesprojekt und leitet seitdem die Prozessgruppen der Herzarbeit. Er absolvierte zahlreiche Schulungen u.a. in den Bereichen Prozessarbeit, Schamanismus, Familienstellen, Gruppenleitung und Empathieentwicklung.

Seine Hellsichtigkeit und Sensibilität verbunden mit einer unmittelbaren konfrontierenden Methode ermöglichen Entwicklungsprozesse und Selbsterfahrung auf hohem Niveau. Er nutzt eine neue Form der Autorität, die in fast unsichtbarer Weise Erfahrungsräume aufbaut. 

Maren Emde

begleitet als Co-Leiterin die Herzarbeitsgruppen. Nach Abschluss ihres Germanistikstudiums besuchte sie Fortbildungen in Persönlichkeitsarbeit, Selbsterfahrung, Körperarbeit und alternativen Heilmethoden. Viele Jahre gab sie ganzheitliche Massagen nach dem tantrischen Ritual. Seit 2009 arbeitet sie als Beraterin für Liebe, Sexualität und Partnerschaft und ist als Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Homöopathie tätig.
 

Beide schaffen heimatliche Räume durch eine radikale und sensible Wahrheitsliebe. Die Homöopathie bildet die Grundlage ihrer Arbeit: Die ähnliche, individuell passende und damit heilsame Information wird im Kontakt zwischen Menschen im geschützten Raum einer Gruppe zugelassen und erfahrbar. Ihnen ist es wichtig, zu vermitteln: „Halte Dich nicht mehr zurück! Alles darf sein, solange es bewusst geschieht. Wir gehen zusammen zu den wirklich interessanten Orten in uns selbst.